Home > Golf > eine kleine Putting Übung

eine kleine Putting Übung

August 26th, 2018 Leave a comment Go to comments

Wir golfen seit ein paar Wochen und ich dachte, ich bereichere das Interwebz nun mal mit einem ersten Golf-Posting =) 

 

Ein toller Tipp unseres Pro, um zuverlässiger mit dem Putter gewisse Längen zu erzielen ist folgender:

 

 

  • Wir benötigen zwei Linien.
  • Die vordere, gedachte, Linie gilt als Minimum, die hintere Linie als Maximum.
  • Das kann man an Fixpunkten wie der Fahne oder einem abgelegten Schläger festmachen.
  • Nun spielt man aus einer gewohnten Distanz den ersten Ball über die Minimum-Linie.
  • Der folgende Ball muss den ersten Ball überholen, darf aber nicht das Maximum überschreiten.
  • Der dritte Ball muss somit den zweiten Ball überholen und darf ebenfalls nicht das Maximum überschreiten.

Wenn der ganze Spaß geklappt hat, erhöht man die Distanz um ca 1 Meter.

Sollte ein Ball danebengehen, fängt man die gleiche Distanz komplett von vorne an, bis es klappt.

 

Klingt einfach, kann einen aber in den Wahnsinn treiben ;)

Wir haben damit schnell gute Ergebnisse erzielt und 

Categories: Golf Tags:
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.