Archive

Archive for March, 2013

keine .DS_Store im Netz

March 26th, 2013 No comments

Wenn man sich öfters in lustig gemischten Umgebungen bewegt und dann auch noch fremde Netzwerkumgebungen nutzt sollte man keine .DS_Store Dateien erzeugen ;)

DS_Store

 

Dem OSX User nutzen sie um ein wenig Folderinfos vorzuhalten. Allerdings hat der Fileserveradmin und erst recht der SVN-Verantwortliche ein riesen Problem mit den kleinen Dingern…

“Nur ein Cent für jede eingecheckte .DS_Store und ich bin ein reicher Mann…”

Daher ist es ratsam die Dinger zumindest für Netzlaufwerke abzuschalten.

Wenn man seine SMB/CIFS, NFS, WebDAV und vereinzelt auch noch AFP Shares sauber halten will gibt es eine einfache Zeile:

 

sudo defaults write com.apple.desktopservices DSDontWriteNetworkStores true

Categories: Linux / Unix / foo Tags:

SSH auf mehreren Ports lauschen lassen

March 12th, 2013 No comments

Nachdem ich mir letztens ja mal mein Authlog genauer angesehen habe und experimentell die “Außenerreichbarkeit”  auf einen anderen Port umgestellt hatte wird die Config nun fix!

Mein kleiner Raspberry ist nun unter port 6888 von außen zu erreichen.

Innen gönne ich mir weiterhin den Luxus von Port 22 und einer stressfreien Umgebung – im Regelfall kenne ich auch die Leute in meinem Netzwerk ;)

 

Die Konfiguration ist total simpel:

  • Config öffnen
  • Port <dein port> eintragen
  • restart st

SSHD

Also Klartext:

  • vim /etc/ssh/sshd_config
  • Wie im obigen Beispiel einen tollen Port eintragen und mit
  • /etc/init.d/ssh restart die neue Config laden.

 

Dein Router sollte noch mit einer neuen “Portfreigabe” (FritzBoxWording) angepasst werden und fertig is der Spaß.

############

…dieser Eintrag ist gerade für die Nutzer meines Servers interessant ;)

Categories: Linux / Unix / foo Tags:

m9000 IO-Unit replace

March 11th, 2013 No comments

Heute habe ich an einer SUN/Oracle M9000 eine I/O-Unit ausgetauscht. Diese Unit beinhaltet alles was die Hardwaredomain so für I/O braucht… da wäre PCIe, SAS, bla… in dem Fall meine FC-HBAs und die Bootplatten.

 

SUN-m9000

 

Der Wechsel der kompletten Unit erfolgt in drei Schritten. Zuerst melden wir uns am XSCF an.

 

XSCF> replacefru

———————————————————————-

Maintenance/Replacement Menu

Please select a type of FRU to be replaced.

Notice)

There are some FRU(s) under maintenance.

This situation may be due to a previously interrupted

maintenance procedure.

Please select the following FRU(s) first.

CMU#0 ,IOU#0

 

1. CMU/IOU (CPU Memory Board Unit/IO Unit)

2. FAN (Fan Unit)

3. PSU (Power Supply Unit)

4. XSCFU (Extended System Control Facility Unit)

———————————————————————-

Select [1-4|c:cancel] :1

 

———————————————————————-

Maintenance/Replacement Menu

Please select whether to replace a CMU only, an IOU only,

or both a CMU and an IOU.

 

1. Replace CMU only.

2. Replace IOU only.

3. Replace both CMU and IOU.

———————————————————————-

Select [1-3|b:back] :2

 

———————————————————————-

Maintenance/Replacement Menu

Please select an IOU to be replaced.

 

DomainID

No. FRU XSB#0 XSB#1 XSB#2 XSB#3 Power Status

— ————- ———————– —– —————

1. IOU#0 1 1 1 1 Off Degraded

2. IOU#1 0 0 0 0 On Not installed

3. IOU#2 0 0 0 0 On Normal

4. IOU#3 0 0 0 0 On Not installed

5. IOU#4 — — — — — Not installed

6. IOU#5 — — — — — Not installed

7. IOU#6 — — — — — Not installed

8. IOU#7 — — — — — Not installed

———————————————————————-

Select [1-8|b:back] :1

 

———————————————————————-

Maintenance/Replacement Menu

Status of the selected FRU.

 

FRU Status

————- ——–

IOU#0 Degraded

———————————————————————-

You are about to replace IOU#0.

Do you want to continue?[r:replace|c:cancel] :r

 

Please confirm the Ready LED is not lit and that the Check LED is

blinking.

If this is the case, please replace IOU#0.

After replacement has been completed, please select[f:finish] :f

 

Hier im Beispiel geht es um die IOU#0

Nach der Auswahl des Replacetasks vir replacefru kommt der eigentliche Hardwaretausch.

 

  • 1. CMU/IOU
  • 2. Replace IOU only.
  • 1. IOU#0 1 1 1 1 Off Degraded

Im dritten Schritt von replacefru wird auch nochmal angezeigt, dass die Komponente als “degraded” geführt wird.

Der mit “r” gestarteter Replaceprozess gibt noch zwei letzte Anweisungen und dann kann die IO-Unit sauber getauscht werden.

Nachden die neue Unit sauber verbaut ist, kann LAN, FC und sonstiges wieder angeklemmt und mit “f” der Replaceprozess abgeschlossen werden.

Jetzt sollte sich das XSCF melden und die neue Komponente untersuchen wollen:

 

To ensure correct operation, diagnostic tests should be run on

IOU#0.[d:diagnose|s:skip] :d

 

Diagnostic tests for IOU#0 have started.

[This operation may take up to 60 minute(s)]

(progress scale reported in seconds)

0….. 30….. 60….. 90….. 120….. 150….. 180….. 210….done

 

———————————————————————-

Maintenance/Replacement Menu

Status of the selected FRU.

 

FRU Status

————- ——–

IOU#0 Normal

———————————————————————-

The replacement of IOU#0 has completed normally.[f:finish] :f

 

Wenn auch das sauber durchlief landen wir wieder im Hauptschirm von replacefru und können mit “c” beenden.

Jetzt sollte die Domain wieder hochkommen und aus dem “OK” Prompt sauber booten.

Categories: Linux / Unix / foo, Solaris Tags:

Vote for my Burger

March 6th, 2013 No comments

Bei McDonalds gibts wieder mal die Selbstbauaktion…

Stimmt ab für meinen ItalianBeefBBQ!!!

 

MeinBurger

 

KLICK MICH SANFT

Categories: Uncategorized Tags:

Adopt a Zombie

March 5th, 2013 No comments

…Katzen sind ja schon toll, Eichhörnchen sicherlich auch ein cooles Haustier, aber einen Zombie… das hat nicht jeder!

Ein Rudel Österreicher baut gerade an einem Film mit dem tollen Titel “Alpenzombies”. Zur FInanzierung haben sie ein Pling Projekt gestartet und bieten verschiedene Stufen der Förderung an. Ab 100€ kann man einen Zombie adoptieren, also beim Dreh mitwirken, wunderschönes Makeup bekommen und deutlich in Szene gesetzt werden.

 

alpenzombies

Guckts euch an und werdet zum Zombie!!!

www.alpenzombies.com

Categories: Uncategorized Tags: