Archive

Archive for June, 2012

Jeansgröße errechnen

June 23rd, 2012 No comments

Mal was weltliches…

 

Bundweite: 73 cm : 2,54 = 28,7 = Weite 29 Inch

Beinlänge: 82 cm : 2,54 = 32,3 = Länge 32 Inch

Ermittelte Jeansgröße: W29 / L32

Categories: Fundsache Tags:

FileVault nur mit Reinstall

June 14th, 2012 No comments

Sorry Apple, aber was soll denn das?

Ich hab mein Air ja nun schon seit vier Monaten, aber noch nicht an FileVault gedacht.

Jetzt wollt ichs gerade nachholen und was bekomm ich zu sehen?

“Installier erst mal neu, dann gehts auch”

 

 

Jetzt ist man einmal froh eine Rechner ohne Crapware und sinnlose Testversionen zu bekommen und dann sowas…

Ehrlich gesagt fuxt mich am meißten an, dass mein System schon fertig eingerichtet ist und ich gerade echt überlege es einfach zu lassen…

Categories: Apple, Linux / Unix / foo Tags:

XSCF Snapshot

June 12th, 2012 No comments

How to make a XSCF Snapshot?

Simple!

Das snapshot Kommando sammelt Daten über dein System und schickt diese per SCP an eine Maschine deiner Wahl.

snapshot -LF -t root@solaris.example.de:/root/Download/

 

Das gesendete File ist nur wenige MB groß, passt also fast überall hin ;)

Der komplette Output des Kommandos sieht wie folgt aus:

 

XSCF> snapshot -LF -t root@solaris.example.de:/root/Download/

Downloading Public Key from ‘solaris.example.de’…

Public Key Fingerprint: 00:00:00:00:00:00:00:00:00:00:00:00:

Accept this public key (yes/no)? yes

Enter ssh password for user ‘root’ on host ‘solaris.example.de’:

Setting up ssh connection to root@solaris.example.de…

Failed to setup ssh connection.

Verify password for ‘root’ on ‘solaris.example.de’.

Verify this directory exists on ‘solaris.example.de’ and can be accessed by root:

/root/Download

Error encountered connecting to remote host:

– Program exited unexpectedly: /usr/bin/ssh

– Output: “Warning: Permanently added the RSA host key for IP address ‘192.0.0.1’ to the list of known hosts.”

– Output: “root@solaris.example.de’s password: ”

– Output: “SHELL STARTED.”

– Output: “** RUNNING cd ‘/root/Download'”

– Output: “/bin/sh: /root/Download: does not exist”

Error opening SSH target

XSCF> snapshot -LF -t root@solaris.example.de:/root/XSCF

Downloading Public Key from ‘solaris.example.de’…

Public Key Fingerprint: 00:00:00:00:00:00:00:00:00:00:00:00:

Accept this public key (yes/no)? yes

Enter ssh password for user ‘root’ on host ‘solaris.example.de’:

Setting up ssh connection to root@solaris.example.de…

Collecting data into root@solaris.example.de:/root/XSCF/<hostname>-rsca_192.168.0.1_2012-06-12T12-38-07.zip

Systemupdate per CMD in OSX

June 7th, 2012 No comments

Ich hab mal wieder ein klein wenig was verscriptet.

Sozusagen meinen wöchentlichen Cronjob, welcher eine Vollsicherung und noch einigen Kleinkram macht durch was tolles erweitert:

 

Systemupdates =)

Wenn der eh schon läuft kann jede Kiste im Haus auch gleich nach Updates suchen.

Die Aktion war simpler als gedacht!

Das Ding nennt sich ernsthaft

 softwareupdate

Ganz logisch und nachvollziehbar gibt’s da die wesentlichen Optionen:

 

  • -l   list   Zeigt die verfügbaren Updates auf und gibt eine kurze Info zu jedem aus.
  • d   download   Läd die Updates nur herunter
  • -i   install   sollte klar sein ;)

Weiterhin gibt’s dann noch:

 

  • v   verbose   Mehr Output – mehr Info – einfach mehr!
  • –ignore <label> zum ignorieren einiger Updates (wichtig wenn man zwingend einen JAVA Version behalten will)
  • –reset-ignored sollte auch klar sein =)
  • –schedule on/off automatische Updatesuche ein- und ausschalten

 

und -h gibt wie immer die Hiilfe aus =)

 

 

Categories: Apple, Fundsache, Linux / Unix / foo Tags:

Solaris Admin in Karlsruhe gesucht

June 6th, 2012 No comments

Wir suchen mal wieder Admins, die sich gern mit Solaris und RedHat beschäftigen wollen.

  • Solaris auf SPARC (überwiegend M-Klasse)
  • RedHat x86 (wer hätts gedacht)
  • Richtig dicker Cloudstorage von Hitachi
  • Gerüchteweise soll bissel AIX dazukommen…

Nebenher bissel SAN und DAS-Storage von SUN und Fujitsu.

Festanstellung in Karlsruhe, guter Kaffee, Softdrinks frei, rolliereder Bierkalender, Matebezugserleichterung über Sammelbestellungen und das OS deines Vertrauens als Desktop. Nette Kollegen, wenig Mobbing und noch weniger Bossing.

Lust?
Rede mit mir =)

Categories: Linux / Unix / foo, private, Solaris Tags:

Strom sparen mit Fedora 17

June 5th, 2012 No comments

Hierfür habe ich ein simples Skript gefunden =)

Laut dessen Beschreibung einfach in /etc/rc.d/rc.local werfen und alles wird gut…

 

#!/bin/sh

# Enable WLAN power management

if [ “x” != “x$(iwconfig | grep wlan0)” ]

then

iwconfig wlan0 power on

fi

# Soundchip geht 1 Sek. nach Benutzung vom Netz

echo 1 > /sys/module/snd_hda_intel/parameters/power_save

# CPU im Sparmodus

for pool in mc smp smt; do

sdev=”/sys/devices/system/cpu/sched_${pool}_power_savings”

[ -w $sdev ] && echo 1 > $sdev

done

# USB autosuspend

for i in /sys/bus/usb/devices/*/power; do

if [ -f $i/control ]; then

echo “auto” > $i/control

echo “2” > $i/autosuspend

if

done

# Hinweis: für die nachfolgenden Kommandos muss das Paket rfkill installiert sein

# Bluetooth aus

rfkill block bluetooth

# WLAN aus

rfkill block wifi

# WWAN aus

rfkill block wwan

exit 0

 

Quelle: http://thinkwiki.de

Schaut da ruhig öfters mal rein – durchaus brauchbares Zeug dabei!

Categories: Fundsache, Linux / Unix / foo, Technik Tags: