Archive

Archive for July, 2010

Happy Sysadminday

July 30th, 2010 No comments

Ja, wer Nerdfeiertage.de nutzt, der hat schon den Eintrag im Kalender entdeckt.

Heute is System Administrator Appreciation Day!


Categories: Uncategorized Tags: , ,

FlowwMarkt

July 29th, 2010 No comments

Soooo eine neue Runde FlowwwMarkt

Ab jetzt unter FlowMarkt

Categories: Uncategorized Tags: , ,

Starcraft 2 kurz angespielt

July 27th, 2010 No comments

CD rein und ab dafür – denkste…

Klar installiert das Game, dann noch schnell nen Battlenet-Account angelegt und die Bestätigungsmail abgewartet, dann noch die Serial im Account eingetragen und den Patch geladen… dann kanns auch schon losgehen =)

Ich habe mal die Kampagne angespielt und mich direkt sehr gut darum zurechtgefunden. Schon fast erschreckend wie einem nach gut und gern 6 Jahren die Tastenkombinationen wieder locker von der Hand gehen.

Schön, wenn der erste Spacemarine Dir ein altbekanntes „Worauf soll ich ballern, Sir?“ entgegenbringt und ein „WBF abflugbereit“ ist.

Ehrlich gesagt hat sich am Gameplay null geändert.

Die Sanis sind nun eindeutig weiblich, es rennen Schäferhunde über die Karte und alles in allem sind die Effekte ehr zurückhaltend und unaufdringlich.

Kein Flackern lenkt vom Spielgeschehen ab und auf der Minikarte werden Bewegungen nachvollziehbar dargestellt.

Fazit: Ich habe mich in dem Game sofort zurechtgefunden und muss sagen das mir dies wieder eine ganze Zeit Freude bereiten wird =)

Auf in neue Gefechte!!!

EDIT: Drollig ist auch, das der Installer auf dem Dektop eine Verknüpfung zu Stercraft2 ablegt …da kommt dan doch etwas Windows durch ;)

Categories: Uncategorized Tags: , , ,

Retrofeelings am Mac

July 26th, 2010 2 comments

Geht das?

Ja klar! Als einer, der noch die Zeiten miterlebt hat als der Mac noch mit nicht X-igem System lief… Mein erster Mac war ein PowerMac G4 400mhz „Sawtooth“ das gute Stück kam mit Mac OS 9 und der richtig kantigen Oberfläche.

Ab und an wünsche ich mir sowas zurück.

Eine grafische Oberfläche, die nicht so massiv bunt und abgerundet ist. Einfach mal wieder simple Farben, „Kanten“ und einfach mal wieder was das einen robusten Eindruck macht.

Ehrlich gesagt kommt da CDE richtig gut hin, aber das ist ein anderes Thema… Den wird’s wohl nie in „frei“ geben, oder?

Also weiter im Takt:

Wie bekommt man sein Retrofeeling am aktuellen Mac?

Zuerst das kultige Wallpaper.

Ich hab da mal was vorbereitet… Einfach “Title” und fein is das =)

Dann noch die Icons anpassen und schon sieht das recht amtlich aus, oder?

Viel Spaß im Retroland ;)

Wie transportiert man sein iPad?

July 25th, 2010 No comments

Categories: Uncategorized Tags: , ,

Was ist aus dem Hype geworden?

July 25th, 2010 3 comments

Jeder will es, es wird Werbung dafür gemacht, es ist in allen Läden vergriffen und die Wartelisten werden immer länger.

Die Rede ist vom iPad.

Zum Release wurde erklärt was man mit dem Teil alles machen kann und wie es den Alltag revolutionieren wird. Jetzt muss ich mit etwas Abstand zugeben: Das Ding ist toll, aber nicht wirklich notwendig.

Revolution habe ich noch keine vernommen, ehrlich sogar ein klein wenig Ernüchterung, weil sich das Gerät in meinen Alltag integriert hat und ab nun einfach da ist. Ich lese in der Bahn mein BrandEins, zappe durch Comics, plane meine Termine und baue Diagramme mit Omnigraffle.

Ich habe mich lange und intensiv mit den einschlägigen Artikeln zu dem Gerät beschäftigt und ganz ehrlich, da wurde verdammt viel versprochen und recht wenig ist davon eingetreten. Sicherlich kann ich auf dem Display rumdrücken und super stressfrei surfen, Zeitungen und Magazine lesen ist einfach genial, SSH tut notfalls seinen Dienst, lange habe ich nicht mehr so viele Diagramme gebaut und E-Mails lassen sich damit auch super verarbeiten, aber danach wird’s irgendwie eng.

Ehrlich gesagt habe ich mehr erwartet.

Gut, der App-Store ist randvoll mit Anwendungen, aber wenn wir mal ehrlich sind, vieles sind klickibunti Anwendungen mit verdammt wenig Nutzen und irre viel „Boah guck mal was das kann“.

Und wenn wir grad dabei sind:

Hier mal meine TOP Anwendungen…

  • Twitter
  • OmniGraffle
  • Mail
  • Safari
  • BrandEins
  • Bento (Filemaker)

Ich kenne drei Leute, die eins besitzen. Von diesen dreien höre ich nur gutes über das Pad, aber ich frage mich wo die anderen zig Millionen Geräte sind. Täglich führt mich mein Arbeitsweg quer durch die Technologiehochburg Karlsruhe. In der Bahn findet sich kein einziger iPadanwender. Nicht mal die Generation Milchkaffee in den tiefen Sesseln hinter Starbucksschausfenstern hat welche. Dafür allerdings eeePCs und Analogzeitungen…. das ist aber ein anderes Thema…

Es gibt ja bekanntlich kein richtig oder falsch wenn es ums iPad geht, aber mal ehrlich, nutzt man so ein Gerät außerhalb der eigenen vier Wände? Und wenn ja, wo sind die anderen, die das tun?

Ist das nur wieder so ein blinky Statussymbol, das man in drei Cases packt um das Schätzchen um Himmelswillen nicht zu verschmutzen, oder gar Sonnenlicht auszusetzen?

Wie nutzt ihr das iPad?

Oder: Warum nutzt ihr keins?

Categories: Uncategorized Tags: , ,

Zusammenfassung KW29

July 25th, 2010 No comments

Na komm – fassen wir einfach mal zusammen was die letzte Zeit so los war:

Homeserverbau

Mein Optiplex lebt! Ich habe einen DNS, NFS-Shares, SMB-Shares, iTunes Stream, ein SVN Repository um meinen Kleincode abzulegen.

Die Büchse ist ein Core2Duo mit 2,4ghz, 6gb RAM, einer 40gb Systemplatte und vorerst einer 1,5tb HDD. Die Platten werden in naher Zukunft zum Mirror ausgebaut und eine passiv gekühlte Nvidia Grafikkarte verbaut. Dann wäre die Maschine auch als Workstation nutzbar.

Als System kommt aktuell OpenSolaris zum Einsatz.

Handyprobleme

Es wurde mal wieder zwischen iPhone und Blackberry gewechselt. (kleine Randinfo, für die, die Wetten abgeschlossen haben)

Gaming

Ich habe Starcraft II Collectors Edition vorbestellt.

WOHOOOO!

Categories: Uncategorized Tags: ,

Apples Bluetooth Touchpad

July 20th, 2010 No comments

Das Apple ja gerade voll auf Touch abfährt steht außer Frage. Das Apple Produkte im Normalfall auch eine recht gute Innovation sind ist auch nichts neues, aber das sie wohl ein Bluetooth Trackpad rausbringen werden finde ich einfach geil.

Ich habe schon lange über einen Mausersatz nachgedacht, nur fiel mir nie ein passender ein.

Das Trackpad an sich macht richtig Laune und ist für das was ich am Mac mache wirklich ausreichend. Dummerweise nutze ich das Book sehr viel stationär und auch oft mit externem Monitor, womit mir das Trackpad fast immer in unergonomischer Entfernung liegt.

Ein Trackball, jetzt mal ehrlich, da will man sich nicht dran gewöhnen, oder?

Was bleibt denn dann noch?

Ach ja richtig. Das gabs schon mal beim 25th anniversary Mac, der hatte ein (leider zu winziges) Trackpad, welches sich aus der Tastatur entfernen und auf Höhe der Maus platzieren lies.

Hier setzt Apple wohl nun an und stellt das bekannte Trackpad mit ca. 6“ Durchmesser in Bluetooth her.

Ganz ehrlich, ich habe die Bilder heute erst gefunden und muss echt sagen, das ist das Pointing Device meiner Wahl.

Gut ok, damit will ich sicherlich nicht 20 Bilder freistellen oder sonst kreativ mit werkeln, aber für das übliche Fenster klicken scheint mir das Ding einfach ideal zu sein.

Hier der Artikel von Engadget, bei denen ich auch ganz frech das Bild geklaut habe ;)

…die haben davon noch ein paar mehr, lohnt sich mal reinzugucken =)

Categories: Uncategorized Tags: , ,

nerdfeiertage.de – kleines Funprojekt ;)

July 16th, 2010 1 comment

 

###############

UPDATE: Projekt ist gestorben – Neubau in Planung, aber noch nichts spruchreif.

###############

Ja was soll ich großartig sagen – iCal mit Nerdfeiertagen.

http://www.nerdfeiertage.de

Läd herzlich zum mitmachen ein ;)

Categories: Uncategorized Tags: , ,

The state of the OpenSolaris Community

July 15th, 2010 1 comment

Da muss ich mir erst mal selbst meine Gedanken zu machen…

Löst bei mir nun nicht grad Zuversicht aus…

The state of the OpenSolaris Community, July 2010

Irgendwie hab ich schon länger ein mulmiges Gefühl was da so bei Oracle bezüglich OpenSolaris abläuft…

Aber ich will jetzt keine Panik verbreiten… nein nein…