Archive

Archive for July, 2009

True Crypt und Win7

July 29th, 2009 7 comments

Release 11.05.2009 unterstützt offiziell noch nicht Windows 7. Hier ist laut TrueCrypt noch die Folgeversion abzuwarten. Allerdings kommt die neue Version von Truecrypt mit der Aufteilung der HDD zurecht, so dass einer Verschlüsselung nichts mehr im Wege steht. Was soll ich noch dazu sagen außer, dass Truecrypt 6.2 wunderbar unter Windows 7 läuft, bisher traten noch keine Fehler auf!

Categories: Uncategorized Tags:

Mac Boot Shortcuts

July 29th, 2009 1 comment

Soooo hier mal eine Liste der gängigen Mac Boot Shortcuts um tolle ungedachte Dinge tun zu können.

C : Forces most Macs to boot from the CD-Rom drive instead of the internal hard drive. Only works with Apple ROM drives and with bootable CD discs.

D : Forces the first internal hard drive to be the startup disk.

N : Netboot (New World ROM machines only) – Looks for BOOTP or TFTP Server on the network to boot from.

R : Forces PowerBooks to reset their screen to default size (helpful if you’ve been hooked up to an external montior or projector!)

T : Target Disk Mode (FireWire) – Puts machines with built-in FireWire into target Disk mode so a system attached with a FireWire cable will have that device show up as a hard drive on their system. Very useful for PowerBooks!

Mouse Button Held Down : Ejects any mounted removable media.

Shift : Disables all extensions (Mac OS 7-9), or disables Login items when using Mac OS X 10.1.3 or later. Also works when booting Classic mode up just like you were using the OS natively.

Option : When using an Open Firmware “New World ROM” capable system, the System Picker will appear and query all mounted devices for bootable systems, returning a list of drives & what OS they have on them. On “Old World” systems the machine will simply boot into it’s default OS without any Finder windows open.

Space bar : Brings up Apple’s Extension Manager (or Casady & Greene’s Conflict Catcher, if installed) up at startup to allow you to modify your extension set.

Command-V : Boots Mac OS X into “Verbose Mode”, reporting every console message generated during startup. Really shows what’s going on behind the scenes with your machine on startup!

Command-S : Boots Mac OS X into “Single User Mode” – helpful to fix problems with Mac OS X, if necessary.

Command-Option : Rebuilds the Desktop (Mac OS 7-9).

Command-Option-P-R : Erases PRAM if held down immediately after startup tone. Your machine will chime when it’s erased the PRAM, most people will hold this combination for a total of 3 chimes to really flush the PRAM out.

Command-Option-N-V : Erases NVRAM (Non-Volatile RAM). Used with later Power Macintosh systems mostly.

Command-Option-O-F : Boots the machine into Open Firmware (New World ROM systems only).

Command-Option-Shift-Delete : Forces your Mac to startup from its internal CD-ROM drive or an external hard drive. Very helpful if you have a 3rd party CD-ROM drive that is not an Apple ROM device.

Command-Option-Shift-Delete-#(where #= a SCSI DEVICE ID) : Boot from a specific SCSI device, if you have your 3rd party CD-ROM drive set to SCSI ID 3, you would press “3” as the # in the combination.

Und auch was für die älteren Macs!

Command-Option-I : Forces the Mac to read the disc as an ISO-9000 formatted disk

Command : Boots with Virtual Memory turned off.

Command-Option-T-V : Forces Quadra AV machines to use TV as a monitor.

Command-Option-X-O : Forces the Mac Classic to boot from ROM.

Command-Option-A-V : Forces an AV monitor to be recognized correctly.

Quelle: Apple Support Guide 2008

Categories: Uncategorized Tags:

Das Fest [Kind beherrscht Menge]

July 27th, 2009 No comments

Mein erstes YouTube Video *G*

Guckt euch mal den kleinen Kerl auf Daddys schultern vorne rechts an.

-=KLICK=-

Categories: Uncategorized Tags:

Duschunfall

July 27th, 2009 No comments

Bitte einfach mal die erste Seite lesen und … you`ll see

DUSCHUNFALL

Categories: Uncategorized Tags:

DAS FEST [Kritik]

July 27th, 2009 No comments

DAS FEST Macher

Also am Sonntagabend wars ja nun echt die Krönung Leute. Wie kann man so unkontrolliert Leute auf ein Gelände lassen?

Wie kann man den Zugang zur Hauptbühne mit Fresstand und Stehtischen zukleistern, das jeder der dadurch will sich an den Tischen vorbeidrücken muss?

Warum lassen die Security Leute Besucher auf Bäumen rumklettern und wenn da einer mal zufällig runterfällt andere Besucher den Abtransport zum DRK erledigen?

Was soll die Ansage auf der Bühne „Wir haben volles Haus, also achtet auf euren Nebenmann“ wenn am Einlass immer noch Leute rein gelassen werden?

Ich hab ja schon einige Festivals mitgemacht, aber auf keinem hab ich so eine schlechte Anordnung von Ständen, planlose Sicherheitsleute und Müllhalden gesehen. Wenn man Mülleimer aufstellt werden die auch benutzt, nur wenn die nicht geleert werden… wird eben auch das Umfeld dieses Mülleimers genutzt. Kommt man dann allerdings nur noch an vollen Tonnen mit Müllteppich vorbei ist es doch schon klar das hier einfach wo man gerade ist alles fallen gelassen wird und die komplette Parkanlage zusifft.

Klar ist DAS FEST kostenlos und ein riesiger organisatorischer Aufwand, aber die kleinen Basics sollte man echt drauf haben. Mir fehlten vor allem klar erkennbare Fluchtwege und unverstellte Zugänge (Stehtische).

Categories: Uncategorized Tags:

Das Fest [Des Feschd]

July 26th, 2009 No comments

Heute gehts den Peter Fox gucken ;)

Langweilige Karlsruher Parkanlage gefüllt mit Menschen und Studenten, alle trinken Karlsruher Bier und “nicht Karlsruher” Bands machen Musik dazu. Jeden Abend gibts ein Highlight, also einen bekannten Künstler und den Rest von der Zeit wartet man an sich nur auf eben diesen. Klingt an sich nicht soooo verlockend, aber wenn man sich die Studis und die Karlsruher schöntrinken kann, quasi ausblenden, ist das gar nicht so schlecht auf nem Hügel zu sitzen und runter auf ne Bühne zu gucken.

Categories: Uncategorized Tags:

Sa. 14:00 Pro7

July 25th, 2009 No comments

The Big Bang Theory ist ja schon altbekannt in gewissen Kreisen aber das ich die Serie gerade deutsch vertont auf Pro7 gefunden habe hat mich dann doch etwas geschockt. Da ist irgendwie der ganze Witz raus. Shaldon klingt nun wirklich wie ein verweichlichtes Kleinkind. Raj klingt dafür nach Apu von den Simpsons…

Also mal wieder echt enttäuschend.

Der komplette Witz war weg, die schnippigen bis abfälligen Betonungen und die eingesetzten Wortwitze sind vollkommen rausgefallen. Die Serie manövriert in deutscher Übersetzung irgendwo zwischen „Unter Uns“ und dem „i-Team“. Echt schade.

Categories: Uncategorized Tags:

Alte Schätze aus dem Backup

July 24th, 2009 No comments

Nach dem Durchklicken eines uralten Backups meiner mp3 Sammlung hab ich wieder Schätze ausgegraben – ihr glaubts nicht =) Da finden sich Leute wie Borknagar, Elvenking, Chinchilla, Turisas, Kataklysm, Graveworm und Heaven Shall Burn.

Darin hab ich auch wieder die drei größten Musikvergewaltigungen gefunden die ich schon fast vergessen hatte =)

YouTube hat glaub ich wirklich alles…

(oder zumindest ein Backup von Google)

Turisas – Those were the days

Graveworm – Losing my religion

Graveworm können aber auch Gutes tun *G*

J.B.O – Verteidiger des Blödsinns

Categories: Uncategorized Tags:

Nearly Full Irish Breakfast

July 24th, 2009 No comments

Wieder ein Eintrag aus der Ecke Food n Stuff:

Nearly Full Irish Breakfast

Dieses Frühstück gibt’s bei den Iren den ganzen Tag durch. Die normalen Essgewohnheiten sind morgens ein Teller wie dieses, zum Mittag ein Sandwich, Bagle, foo und abends eben Guinness und eine normale Mahlzeit.

Zu diesem Breakfast gehören eigentlich noch white and black pudding (eine Leberwurst & Blutwurst in extrem fein gehackt und angebraten). Baked Beans werden auch oft gereicht, aber die gehören nicht zum ursprünglichen „Irish“ Breakfast ;)

Wir brauchen:

  • Tomaten
  • Champignons
  • Bratwürste
  • Baconstreifen
  • Toast

Da ich die Irischen Bratwürste hier nirgends bekommen habe (die sind stark gepfeffert und recht grob) verwende ich Käsekrainer, eine grobe Bratwurst mit Käsestücken *G*

NFIB

OK… Fett mit Fett und Fett an Ei, aber lecker ;)

Categories: Uncategorized Tags:

Ohne Gewähr!

July 24th, 2009 No comments

nailing

Categories: Uncategorized Tags: